Das regionale ADHS-Portal für Betroffene und Fachleute Der abgebildete Zeitungsartikel  stammt aus dem Januar 2015.   Hier soll demnächst eine  umfangreiche, regionale  Informationsplattform für alle  entstehen, die sich mit dem  Thema AD(H)S beschäftigen.  Ferner möchten die Netzwerk-  beteiligten die Hilfsangebote vor  Ort, insbesondere an den  Schulen, analysieren und bei  Bedarf gemeinsame Kozepte zur  Verbesserung entwickeln.  Dafür steht eine Vereins-  gründung an, damit unter  anderem solche Projekte begleitet  und auch finanziell unterstützt  werden können.  Willkommen